StartseiteSTUPA - BLOG

Samstag, 2. Juni 2018 - 13:47 Uhr
Jann Pagani Translation: Dear Friends of the Stupa, With your loving support and donations you have already established wonderful karma with the stupa. Now the stupa needs a cupola (a dome-shaped roof) and your help to make it possible. The cupola will be constructed from environmental and health-friendly materials of brick, clay plaster, and local woods. www.stupa.at and go to the link for “Spende” (donation). Chopela, his relatives, nuns, and monks will recite 100,000 Tara mantras for the Stupa in the Gelupa monasteries. Beatrix, a Buddhist in Hungary will also recite 100,000 Tara mantras with her friends. Please join them in dedicating the merits of mantra recitation to removing the obstacles to the realization the Stupa, so that all beings under the sky may benefit from all these efforts.

Thank You

Samstag, 26. Mai 2018 - 19:23 Uhr
Gehmeditation im Einklang und liebevoller Verbundenheit mit der Natur

Stupaplatz

Freitag, 4. Mai 2018 - 05:57 Uhr
Stupa Säule 6 Meter lang und 2500kg schwer fliegt vom Himmel zum Stupa

Wunderbarer Tag.

Donnerstag, 26. April 2018 - 18:35 Uhr
Medizin Buddha Mandala

Heilung

Mittwoch, 11. April 2018 - 06:52 Uhr
Die Kosten der Errichtung von diesem Stupa für universelle Harmonie beruht rein auf Spenden, auf dem großzügigen und mitfühlenden Beteiligen möglichst vieler Friedens- und Dharma-Freunde. Vielleicht wollt ihr und könnt ihr etwas beitragen. Selbst jeder kleine Betrag wird dankbar angenommen und wird in das künftige Erstrahlen dieser Friedensstupa verwandelt. Es ist schön und freudvoll, an etwas Großem, Reinen, Liebevollen, dem Wohle aller für immer Zugeeigneten beteiligt zu sein. Der Verdienst und Segen aller Beteiligten und für alle davon - jetzt und in weiter Zukunft - Berührten ist groß, die (Nah- und Fern-) Wirkung eines solchen Stupas ist groß. Das Projekt ist so mutig wie einmalig, selbst europaweit einmalig. Mögen sich viele von Euch bewegt fühlen, einen Teil Eurer Lebensenergie an diesem Stupa für alle fühlenden Wesen weiterzugeben und so zu „verewigen“. Sylvester und Li, Taisha und Yuna

Stupa

Ältere Beiträge

Anmelden

GästebuchImpressumKontaktIhre Meinung zum Stupabau
© 2006 - Alle Rechte vorbehalten - created by www.web-design.gs