StartseiteWas ist ein StupaAktuelle Informationen

Grafenwörth, Niederösterreich:

Herzlichen Dank an unsere Förderer und Ziegelspender !

Wir bedanken uns auch bei all jenen, die den Baustart möglich gemacht haben, im Speziellen beim Bezirkshauptmann und den Einsatzkräften vor Ort.
Ihr Vertrauen ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich,
Was ist bisher geschehen?
Es wurden ein Weg zum Stupa und das Fundament des Stupas ausgegraben.
Viele Zeitungen haben darüber berichtet, wir begegnen auch den Kritikern mit offenem Herzen, in der Hoffnung, dass diese Freunde werden.
Alle Arbeiten werden von Firmen aus der Region durchgeführt, die Bauleitung liegt bei BM Werner und der Firma Schubrig aus Krems.
Am 13.Oktober 2016 fand eine Reinigungszeremonie des Stupaplatzes mit Sunim und Amchi Lama statt.
Dabei wurden den örtlichen Naturwesen Reinigungsopfer und Rauchopfer dargebracht, wobei Blätter aus verschiedenen Pflanzen, verbrannt wurden,
Bei den Zeremonien wurden sogenannte Sadhanas und Gebete gelesen. Sunim wird von H.H. Dalai Lama Seiner Heiligkeit Drikung Kyabgön Chetsang (H:H.Soon Stupa will be appearing on the world for peace) und vielen Nonnen und Mönchen unterstützt..
Danach wurde mit den Bauarbeiten begonnen..

Das Fundament für den Stupa ist nun fertig:

Herr Weiss mit der Weiss GmbH aus Alberndorf unterstützt den Bau mit Ziegeln und Sponsoren aus der Gegend und aus der ganzen Welt. Über weitere Sponsoren für die 10.000 Ziegel freuen wir uns!
Ziegel zum Stückpreis von neun Euro werden benötigt, um den Bau zu errichten. Ein Vorhaben, bei dem der buddhistische Mönch Sunim und das Stupa Institut auf rege Unterstützung setzen.
Lama Lhundup und Lama Jigmet aus Ladakh brachten als schöne Geste für den Stupa in Grafenwörth Erde vom Mount Kailash. Nun freuen wir uns auf weitere Sponsoren für die 10.000 Ziegel!
Ziegel zum Stückpreis von neun Euro werden benötigt, um den Bau zu errichten. Ein Vorhaben, bei dem der buddhistische Mönch Sunim und das Stupa Institut auf rege Unterstützung setzen.

Der erste Ziegelkreis ist nun vollendet.
Es ist schön, den ersten Kreis des Stupas - mit allen rundum den Blick ins Land eröffnenden Fensteraussparungen - praktisch vollendet zu sehen, im Rohbau ist der Plan, die Innenwände mit Lehm zu verputzen und würde die liebevolle, gebende Kraft der Erde außen und innen harmonisch verbinden.

Bauen sie mit für den Frieden.
Sunim

Spendenkonten sind bei:

Bank Austria Creditanstalt
IBAN: AT05 1200 0512 4404 4044 BIC: BKAUATWW

Raiffeisenbank Baden
IBAN: AT27 3204 5000 0020 8116 BIC: RLNWATWWBAD

Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihre genaue Email Adresse an, denn wir möchten uns
bedanken.

Alle Spender bekommen eine Stupa-Urkunde


Sunim Heidelore Schuppich Elisabeth Lindmayer für das Stupa Institut

GästebuchImpressumKontaktIhre Meinung zum Stupabau
2006 - Alle Rechte vorbehalten - created by www.web-design.gs